************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ **************** +++ nächstes Rennen 24.06.2018, 14:10 h in LeCastelet +++ +++ Formel 1 Tip Poker führt fett vor Dagda +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Sondengänger Tagung

Rubrik für Termine.

Moderator: Pituli

Sondengänger Tagung

Beitragvon aaron » Sa 22 Nov, 2014 17:16

Heute in einer Woche ist Sondengänger Tagung im LWL Museum für Archäologie in Herne.Die Einladung ist vor einiger Zeit gekommen,die Tagung ist nicht nur für Sondengänger sondern auch für Heimatforscher und Geschichtsinteressierte ohne Sonde.Ich freue mich schon drauf,das Programm verspricht sehr interessant zu werden.Schade das hier keiner aus meinem Kreis kommt,sonst könnte man sich dort mal treffen.
Gruß aaron
Dateianhänge
K640_PICT0022.JPG
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon Octavian » Sa 22 Nov, 2014 21:09

Hört sich interessant an,

viel Spaß dabei. :daumenhoch: :daumenhoch:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10756
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon J.Diefenbach » Mi 26 Nov, 2014 21:24

Wenn Du dort hin gehst, achte bitte einmal ganz genau auf den Vortrag von Laufer. Laufer hat in Hessen einige Sondengänger (auch ehrenamtliche) mit heftigen Hausdurchsuchungen überzogen. Es wäre für uns interessant ob er nun nach NRW umgezogen ist und nun seine Aktivitäten auf NRW konzentriert.

Gerüchte besagen, dass er Hessen verlassen hat.

Wer sich über die von Laufer ausgelöste Krise in Hessen informieren will:

http://www.heimatforscher.de

Wenn Laufer zukünftig in NRW tätig ist, so solltet ihr sehr vorsichtig sein und die Entwicklung aufmerksam verfolgen. Sofern ihr die Möglichkeit habt ist es ggf. sinnvoll den Archäologen eures Vertrauens zu kontaktieren und diesem das Versprechen abringen, dass Unstimmigkeiten bei Fundmeldungen im direkten Gespräch aufgeklärt werden. Hier ein Tipp für einen Passus im Vertragswerk:

http://www.heimatforscher.de/?p=156
Viele Grüße und Gut Fund,

J. Diefenbach

Metallsonde: Hybriddetektor
Internet: www.metallsonde.com
Benutzeravatar
J.Diefenbach
Experte
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 25 Mär, 2010 15:49
Wohnort: Germany/Hahnstätten

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon aaron » Do 27 Nov, 2014 14:53

Wir gehen da ganz unvoreingenommen hin und hören uns alles an.Das ist die zweite Tagung an der wir teilnehmen auch bei der ersten war die Polizei da.Der Vortrag war sehr informativ.
Warum sollen wir vorsichtig sein,wir kommen mit unserer Archäologin super zurecht,wir laufen nur da wo wir auch eine Genehmigung haben.
Für mich hört sich deine Warnung so ein wenig nach Inquisition und Hexenjagd an.

Gruß aaron
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon Octavian » Do 27 Nov, 2014 17:20

In Hessen wurde auch bei gemeldeten Suchern mit Genehmigung durchsucht, weil auf Zuruf behauptet wurde, die Sucher hätten nicht alles gemeldet.

Initiator soll Laufer gewesen sein.

In der Folge soll gegen Laufer ein Verfahren wegen Amtsmißbrauch eingeleitet worden sein.

Soweit ich weiss sind die entsprechenden Verfahren noch nicht abgeschlossen.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10756
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon Poker » Do 27 Nov, 2014 17:23

aaron hat geschrieben:Warum sollen wir vorsichtig sein,wir kommen mit unserer Archäologin super zurecht,wir laufen nur da wo wir auch eine Genehmigung haben.
Für mich hört sich deine Warnung so ein wenig nach Inquisition und Hexenjagd an.
Gruß aaron


Würde ich nicht so sehen, denn auch wenn du mit deiner Archäologin super zurecht kommst hat diese gar nichts zu sagen, wenn bei der Polizei irgendeine Art von Anzeige auftaucht, die eine Hausdurchsuchung erforderlich macht. (Waffen, Munition, Helerei, Unterschlagung...)
Und wenn bei dir schon mal eine Durchsuchung stattgefunden hat, dann weißt du warum das keiner haben will, selbst wenn nichts belastendes gefunden wird :neinnein:

PS: ich kenne J.Laufer nicht, hatte auch keine Probleme mit ihm und will ihn nicht mit Dreck bewerfen, es geht nur um die Sache an sich...
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 987
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon aaron » Do 27 Nov, 2014 17:55

So eine Hausdurchsuchung kann doch auch jeden anderen treffen oder sehe ich das verkehrt.Da muß doch nur igendeiner an der richtigen Stelle behaupten du hättest den Keller voller Waffen.
Schützen kannst du dich doch nicht davor.
Worum soll ich mir denn noch alles Sorgen machen was passieren könnte.
Ich kenne den Herrn Laufer auch nicht und möchte auch nicht mit Dreck werfen.
In der Einladung habe ich grade gesehen das er immer noch zum hessischen Landeskriminalamt gehört.

Gruß aaron
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon Octavian » Do 27 Nov, 2014 20:30

Eine gesunde Vorsicht was man wem erzählt gehört ja wohl mittlerweile in allen Lebenslagen zum Standard.

Dem Eckhard Laufer bin ich einmal persönlich begegnet und hatte ein kurzes
Gespräch.
Was er da von sich gab, hörte sich eigentlich ganz vernünftig an, aber man kann halt keinem in die Birne schaun.

Aber offenbar hat er seinen Wirkungskreis nicht verändert,
wird aber sicherlich versuchen einen Vergleich mit Hessen vorzunehmen.

Seit 2013 gilt auch in NRW das Schatzregal und evtl. kann Herr Laufer über Erfahrungen in Hessen
berichten.

In NRW wurden ja die Kosten der Konservierung von Funden aus Bauvorhaben etc kontrovers diskutiert, da sie
nach dem neuen LDSchG zu Lasten des Landes gehen, und wenn Bauträger etc von Großbauvorhaben
zu eigenen Lasten BDs finden und bergen lassen, ist das Land in der Pflicht, diese Funde zu konservieren.

Es würde mich mal interessieren, ob die Polizei die Sache nur im Hinblick auf das Finden durch nicht authorisierte betrachtet,
oder auch argwöhnisch auf die Pflichten der Ämter schaut, was ich bezweifele.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10756
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon J.Diefenbach » Sa 29 Nov, 2014 20:38

Wie war die Tagung? Kann jemand berichten?
Viele Grüße und Gut Fund,

J. Diefenbach

Metallsonde: Hybriddetektor
Internet: www.metallsonde.com
Benutzeravatar
J.Diefenbach
Experte
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 25 Mär, 2010 15:49
Wohnort: Germany/Hahnstätten

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon aaron » So 30 Nov, 2014 00:17

Ich fand die Tagung sehr interessant,manches hätte man etwas raffen können und anderes ausführlicher ansprechen.Die Bedeutung des Schatzregals wurde erläutert auch in Hinsicht der Beunruhigung das jetzt jeder Fund einbehalten wird.Es wurde die Zusammenarbeit mit den Sondengängern an einigen Beispielen aufgezeigt.Erstmalig gab es eine kleine Broschüre die man an Interessierte weiter geben kann.Titel - Die Lizenz zum Suchen - Sondengänger als Partner der Archäologen .Es kommt ja in diversen Foren oft die Frage auf wie und wo man an eine Genehmigung bekommt.In der Broschüre ist alles erklärt.
Weitere Themen waren Numismatik und Restauration.
Der Vortrag von Herrn Laufer war sehr interessant,er ist sich seines Rufs sehr wohl bewußt.Er hat direkt am Anfang gesagt das er die Sondengänger nicht haßt und auch nicht nach NRW versetzt worden ist oder wird.Er hat die aktuelle Gesetzeslage zu diesem Thema erörtert mit all ihren Paragraphen.Auch von Hausdurchsuchungen war die Rede.Ich persönlich hatte nicht den Eindruck einem Fanatiker gegen über zu sitzen sondern einem Mann der seinen Beruf sehr ernst nimmt.
Nach der Mittagspause gab es noch eine Podiumsdiskussion an der wir aus zeitlichen Gründen nicht mehr teilnehmen konnten.
Gruß aaron
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon J.Diefenbach » So 30 Nov, 2014 01:15

Genau das ist seine Masche. Der liebe Mann von neben an, der dann Wohnungen zerlegt. Oder der massenweise harmlose Leute anzeigt die mal ein paar römische Münzen ersteigert hatten.
Viele Grüße und Gut Fund,

J. Diefenbach

Metallsonde: Hybriddetektor
Internet: www.metallsonde.com
Benutzeravatar
J.Diefenbach
Experte
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 25 Mär, 2010 15:49
Wohnort: Germany/Hahnstätten

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon Octavian » So 30 Nov, 2014 13:51

aaron hat geschrieben:...

Erstmalig gab es eine kleine Broschüre die man an Interessierte weiter geben kann.Titel - Die Lizenz zum Suchen - Sondengänger als Partner der Archäologen .Es kommt ja in diversen Foren oft die Frage auf wie und wo man an eine Genehmigung bekommt.In der Broschüre ist alles erklärt.
...

Gruß aaron


Hallo aaron,
danke für Deinen Bericht.

Gibt es die Broschüre auch im Netz?

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10756
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon aaron » So 30 Nov, 2014 17:11

Ich glaube nicht das sie im Netz ist.Wenn gewünscht kann ich sie morgen hier einstellen.

Gruß aaron
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon Octavian » So 30 Nov, 2014 17:49

Das wäre cool. :daumenhoch: :daumenhoch:
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10756
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Sondengänger Tagung

Beitragvon aaron » Mo 01 Dez, 2014 13:16

Hier die Sondengänger Broschüre.
Dateianhänge
K640_PICT0001.JPG
K640_PICT0002.JPG
K640_PICT0003.JPG
K640_PICT0005.JPG
K640_PICT0007.JPG
K640_PICT0008.JPG
K640_PICT0009.JPG
K640_PICT0011.JPG
K640_PICT0012.JPG
K640_PICT0013.JPG
K640_PICT0014.JPG
K640_PICT0015.JPG
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Nächste

Zurück zu Termine, Treffen & Stammtische, sonstige Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum