************* +++ Formel 1 Saison 2017 ist in der zweiten Hälfte +++ **************** +++ nächstes Rennen 22.10.2017 in Austin USA +++ +++ Formel 1 Tip Octavian führt +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Rest einer Römischen Urne

Statuetten, Gebrauchsgegenstände etc

Moderator: Pituli

Rest einer Römischen Urne

Beitragvon Harm Wulf » Di 03 Okt, 2017 16:03

Hier mal mein Highlight von diesem Jahr. Lag um die 60 cm tief auf einem Acker wohl genau unter der Pflugschicht .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Harm Wulf
Experte
 
Beiträge: 560
Registriert: Di 04 Mai, 2010 16:14

Re: Rest einer Römischen Urne

Beitragvon Octavian » Di 03 Okt, 2017 20:38

Wow,

ist das der Deckel?

und vom Rest nichts zu finden?

Das hat sicher ein Mördersignal gegeben. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Coooler Fund. :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:

Danke für's Zeigen :daumenhoch: :daumenhoch:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10596
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Rest einer Römischen Urne

Beitragvon Loki » Mi 04 Okt, 2017 09:12

Cooles Teil
Loki
Experte
 
Beiträge: 371
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland

Re: Rest einer Römischen Urne

Beitragvon Harm Wulf » Fr 06 Okt, 2017 15:06

Laut einem anderen User war es wohl eine Art Schale in der eine andere Schale gestanden hat in der dann die Opfergaben waren . So hat er eine gefunden die meiner àhnlich war.
Harm Wulf
Experte
 
Beiträge: 560
Registriert: Di 04 Mai, 2010 16:14

Re: Rest einer Römischen Urne

Beitragvon Octavian » Fr 06 Okt, 2017 20:05

Harm Wulf hat geschrieben:Laut einem anderen User war es wohl eine Art Schale in der eine andere Schale gestanden hat in der dann die Opfergaben waren . So hat er eine gefunden die meiner àhnlich war.


Dazu hast Du ja bestimmt mal recherchiert???

Kann man das irgendwo nachlesen?

Ansonsten schau ich mal im RGZM, oder frage Lojoer. Der kennt sich da blendend aus.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10596
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Bronzeobjekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum