************* +++ Formel 1 Saison 2017 ist in der zweiten Hälfte +++ **************** +++ nächstes Rennen 22.10.2017 in Austin USA +++ +++ Formel 1 Tip Octavian führt +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Ringsuche Auftrag 170428

Hier kann jeder Geschichten veröffentlichen die sich mit dem Wiederfinden von Verlorenem im Auftrag des Verlierers gefassen. Vom Ehering bis zum Familienschatz

Ringsuche Auftrag 170428

Beitragvon Octavian » Sa 29 Apr, 2017 10:05

Hallo zusammen,

waren mal wieder im Auftrag unterwegs.

In der Nähe von Limburg hatte jemand seinen Ring beim Gartenbuddeln verloren.

Im Vorgespräch meinte er, 4-6 m²

Nebendran eine alte Zinkwanne eingegraben. Suppi.

Er wollte die Wanne gleich rausreissen, ich meinte aber, wir wollen's erstmal so probieren.

Hatte auch sofort ein Signal, nach 2 cm Erdreich kam aber ein grabtechnisch unüberwindliches Wurzelgewirr zutage.

Auf Nachfrage sagte der Verlierer,
er habe neben dem Wurzelballen in einer Lücke Erde nachgestopft, und da der Ring etwas zu groß war ist er stecken geblieben.
Insgesamt sei er Ellbogen tief im Erdreich gewesen.
Wow, hab' ich gedacht.
Gottseidank habe ich einen Ami-Spaten dabei.

Haben dann mal die obersten dicken Wurzeln mit einer Rosenschere weggeschnitten und noch 10 cm Boden ausgehoben.
Das Signal wurde darauf deutlich stärker und nach

zweimal nachfassen war's im Aushub, und es war der Ring.

Weißgold mit 0,57ct Brilliant.
4-stellig im Wert und keine 1 vorne.

Ob man sowas im Garten anziehen muss??? :LOL: :LOL: :LOL:

Aber er war häbbie, dass er ihn wieder hatte.

Im Anhang ein paar Bilder.

Gruß
Octavian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10596
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Ringsuche Auftrag 170428

Beitragvon Dagda » Sa 29 Apr, 2017 23:29

... du bist ein wahrer Wohltäter der Menschheit!
Alle Achtung für den grandiosen und ellenbogentiefen Erfolg!
Benutzeravatar
Dagda
Experte
 
Beiträge: 311
Registriert: Mo 06 Aug, 2012 22:52


Zurück zu Verlorenes im Auftrag gesucht und gefunden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum