************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ ********Hamilton ist Weltmeister******** +++ nächstes Rennen 11.11.2018, 14:10 h in Sao Paulo Brasilien +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Wiki's Siedlung

Bitte im Thema den Oberbegriff nennen und den Link im Text eingeben

Moderator: Octavian


Re: Wiki's Siedlung

Beitragvon Octavian » Sa 07 Apr, 2012 10:00

Und wo eine Begräbnisstätte ist, sind im Umland meist
Siedlungsrückstände zu finden.

Dass das Grab als Bodendenkmal tabu ist, versteht sich wohl von selbst.

Schöner Link,
Dank dafür. :daumenhoch:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10774
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Wiki's Siedlung

Beitragvon maxe » Sa 07 Apr, 2012 10:06

Octavian hat geschrieben:Und wo eine Begräbnisstätte ist, sind im Umland meist
Siedlungsrückstände zu finden.

Dass das Grab als Bodendenkmal tabu ist, versteht sich wohl von selbst.

Schöner Link,
Dank dafür. :daumenhoch:

Gruß
Octavian


Wäre für mich auch zu weit entfernt, eventuell könnte da jemand dichter dran sein. :mrgreen:

Hab gestern auch zwei Hügelgräber gesehen, bin noch ausgestiegen und hab mir die Hinweistafeln durchgelesen.
Gute 2000 Jahre alt, da versteht es sich dann von selbst das man sowas auch weiterhin für die Nachwelt erhalten muss.

Gruß maxe
maxe
 


Zurück zu Links im WEB zum Schwerpunktthema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum