************* +++ Formel 1 Saison 2019 läuft +++ ********Hamilton wird auch Weltmeister wenn er rückwärts fährt******** +++ nächstes Rennen 28.7.2019, 14:10 h in Hockenheim +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******Das Forum wird überarbeitet********

Taschenuhr Gehäuseteil

Alles was mit Uhren und Messinstrumenten zu tun hat

Moderator: Octavian

Taschenuhr Gehäuseteil

Beitragvon erdmann » Mo 21 Okt, 2013 13:56

Hallo,

unter der Rubrik "Orden, Abzeichen etc." hatte ich den Suchhintergrund ja schon erwähnt, daher hier nur in aller Kürze:

IMG_3769.JPG


IMG_3770.JPG


Wie ihr sehen könnt, hat das Teil schon einiges hinter sich, aber ich wollte ihm wenigstens noch eine letzte Ehre hier im Forum erweisen.

Viele Grüße Erdmann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
erdmann
Experte
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi 07 Aug, 2013 14:48

Re: Taschenuhr Gehäuseteil

Beitragvon erdmann » Mo 21 Okt, 2013 14:13

Caddy hat geschrieben:
erdmann hat geschrieben: ....

Wie ihr sehen könnt, hat das Teil schon einiges hinter sich, aber ich wollte ihm wenigstens noch eine letzte Ehre hier im Forum erweisen.

Viele Grüße Erdmann


Nett geschrieben. :daumenhoch:


Ich dachte, als frisch gebackener "Experte" streng ich mich mal etwas an mit der Fomulierung. :Spiderman:

Bis bald - muß wieder arbeiten

Erdmann
erdmann
Experte
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi 07 Aug, 2013 14:48

Re: Taschenuhr Gehäuseteil

Beitragvon erdmann » Mo 21 Okt, 2013 16:24

Caddy hat geschrieben:
erdmann hat geschrieben:
Caddy hat geschrieben:
erdmann hat geschrieben: ....

Wie ihr sehen könnt, hat das Teil schon einiges hinter sich, aber ich wollte ihm wenigstens noch eine letzte Ehre hier im Forum erweisen.

Viele Grüße Erdmann


Nett geschrieben. :daumenhoch:


Ich dachte, als frisch gebackener "Experte" streng ich mich mal etwas an mit der Fomulierung. :Spiderman:

Bis bald - muß wieder arbeiten

Erdmann


:mrgreen: Glückwunsch zum verdienten!! Expertenrang. :daumenhoch:

Was mir bei den Sachen immer durch den Kopf geht: Wem hat es mal gehört ... wie wurde es verloren ... welche Geschichten stecken dahinter ... usw.
Tja, wir werden es nie erfahren.


Ja, meistens werden wir die wahren Geschichten hinter den Fundstücken nie erfahren. Aber ehrlich gesagt, sind es doch gerade diese uns durch den Kopf gehenden Geschichten, die das Hobby so interessant machen. Geht mir jedenfalls so.
Und in Einzelfällen kommen wir durch Detektivarbeit der wahren Geschichte hinter dem Fund doch recht nah. Habe neulich mal einen Wappenknopf untersucht, den ein Freund gefunden hatte und konnte ihn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einer bestimmten historischen Persönllichkeit bzw. dessen Lakaien zuordnen. Das war für mich eine Sternstunde der Fundinterpretation. Vielleicht kann ich es möglich machen, die Story auch mal hier im Forum zu erzählen. Werde mal den Freund entsprechend befragen.
So Kaffepause ist zu Ende. Tschüss und bis später
Erdmann
erdmann
Experte
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi 07 Aug, 2013 14:48

Re: Taschenuhr Gehäuseteil

Beitragvon erdmann » Mo 21 Okt, 2013 17:08

Caddy hat geschrieben:
erdmann hat geschrieben:
Ja, meistens werden wir die wahren Geschichten hinter den Fundstücken nie erfahren. Aber ehrlich gesagt, sind es doch gerade diese uns durch den Kopf gehenden Geschichten, die das Hobby so interessant machen. Geht mir jedenfalls so.
Und in Einzelfällen kommen wir durch Detektivarbeit der wahren Geschichte hinter dem Fund doch recht nah. Habe neulich mal einen Wappenknopf untersucht, den ein Freund gefunden hatte und konnte ihn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einer bestimmten historischen Persönllichkeit bzw. dessen Lakaien zuordnen. Das war für mich eine Sternstunde der Fundinterpretation. Vielleicht kann ich es möglich machen, die Story auch mal hier im Forum zu erzählen. Werde mal den Freund entsprechend befragen.
So Kaffepause ist zu Ende. Tschüss und bis später
Erdmann


Genau das ist das schöne. :daumenhoch: Nicht "Suchen/Finden/Haben wollen", sondern
"Suchen/Finden/Wissen wollen".

Ich muss mich bei Dir nochmal entschuldigen, dass ich Dich bei Deiner Vorstellung etwas quer angegangen bin. Das geschriebene Wort ist oftmals schwer zu verstehen ...
Deine Einbringung ins Forum ist sehr schön. :daumenhoch:

Gruss Caddy


Lieber Caddy,

ganz Deiner Meinung und ansonsten wäre noch zu sagen:

1. Meine Vorstellung war ja tatsächlich auch etwas quer geraten!
2. Habe Dir Deine Reaktion darauf längst vergeben bzw. eigentlich nie so richtig übel genommen.
3. Wir sind alle nur Menschen und Du scheinst mir ein ziemlich brauchbares Exemplar zu sein (auch wenn Du manchmal abgehst wie eine Rakete... :LOL: )

Also ich muß jetzt Schluß machen...sonst fang ich gleich noch an zu heulen :LOL:

Grüße
Erdmann
erdmann
Experte
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi 07 Aug, 2013 14:48

Re: Taschenuhr Gehäuseteil

Beitragvon Octavian » Mo 21 Okt, 2013 20:19

Das Gehäuseteil scheint der Uhrdeckel zu sein.

So wie ich das sehe aus Alpakka oder Neusilber.

Scheint ein Industriefabrikat zu sein.

Kann man noch Gravuren erkennen? Namenskürzel oder so?

Gruß
Octavian

P.S.: ich habe auch mal so einen Deckel im Acker gefunden und in der nächsten Saison die Uhr
dazu. Da hatte der Traktor getrennt was eigentlich zusammengehört.

:LOL: :LOL: :LOL:
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10798
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Taschenuhr Gehäuseteil

Beitragvon erdmann » Di 22 Okt, 2013 10:50

Octavian hat geschrieben:Das Gehäuseteil scheint der Uhrdeckel zu sein.

So wie ich das sehe aus Alpakka oder Neusilber.

Scheint ein Industriefabrikat zu sein.

Kann man noch Gravuren erkennen? Namenskürzel oder so?

Gruß
Octavian

P.S.: ich habe auch mal so einen Deckel im Acker gefunden und in der nächsten Saison die Uhr
dazu. Da hatte der Traktor getrennt was eigentlich zusammengehört.

:LOL: :LOL: :LOL:


Nein, da ist nichts mehr erkennbar. In der Mitte der Außenseite befand sich wohl mal ein W oder ein M, aber sonst ist da nichts.
Grüße
Erdmann
erdmann
Experte
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi 07 Aug, 2013 14:48


Zurück zu Uhren und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum