************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ **************** +++ nächstes Rennen 24.06.2018, 14:10 h in LeCastelet +++ +++ Formel 1 Tip Poker führt fett vor Dagda +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Berliner Schrippen

kulinarisches aus aller Welt

Moderator: Octavian

Berliner Schrippen

Beitragvon maxe » So 25 Mär, 2012 07:43

Berliner Schrippen

Zutaten
1 kg Weizen Mehl
42 g Hefewürfel
1 Tl. Salz
5 El. lauwarmes Wasser
550 ml lauwarmes Wasser
1 Ei
Zubereitung
Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe in 5 Essl. Wasser auflösen. Mehl, aufgelöste Hefe, restliches Wasser, Ei und Salz zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Danach mit den Händen kräftig durchkneten und weitere 15 Minuten gehen lassen.
Den Teig in 10 Portionen teilen und jede Portion zu einem Brötchen formen. Brötchen 30 bis 45 Minuten gehen lassen.
In dieser Zeit mit den Fingerkuppen einen Schlitz oder eine Rille in die Brötchen drücken und dann wenden. Die Brötchen mit Wasser bestreichen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten auf Backpapier backen.
Zubereitungszeit : 20 Minuten ohne Wartezeit :E-Herd: Grad: 225 :Gas: Stufe: 4
Umluft: Grad: 200
Die Rohlinge können auch schon am Abend davor vorbereitet werden und dann abgedeckt im Kühlschrank lagern. Einfach eine Minute länger backen und warm genießen.

Maxe
maxe
 

Zurück zu Á la carte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum