************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ ********Hamilton ist Weltmeister******** +++ nächstes Rennen 11.11.2018, 14:10 h in Sao Paulo Brasilien +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Brot nach uraltem Rezept

kulinarisches aus aller Welt

Moderator: Octavian

Brot nach uraltem Rezept

Beitragvon maxe » So 25 Mär, 2012 07:45

Brot nach uraltem Rezept

1 kg Roggenmehl, 3/4 l Wasser, 2 Teelöffel Salz.
Zur Brotherstellung braucht man nicht unbedingt einen großen Backofen.
Auch im Kohle- oder Elektroherd kann man einzelne Laibe mit dem Geschmack des Bauernbrotes backen. Den benötigten Sauerteig kann man selbst herstellen. In einem Schüsselchen
verrührt man 2 Eßlöffel Roggenmehl mit Wasser zu einem dünnflüssigen Brei. Dieser Ansatz bleibt an einem warmen Platz einen Tag lang offen stehen.
Danach gibt man nochmals Mehl, aber weniger Wasser zu und verrührt die Masse zu einem etwas dickeren Teig. Nach einiger Zeit sieht man, daß sich Bläschen bilden und die Oberfläche des Teigs sich wölbt.
Am Abend vor dem Backtag bringt man das Mehl in eine Schüssel. Aus einem Drittel macht man mit lauwarmem Wasser unter Zugabe des Sauerteigs einen Vorteig und deckt die Schüssel mit einem Tuch zu. Am nächsten Morgen wird nach Zugabe des restlichen Wassers und des Salzes der Teig gerührt.
Das letzte Mehl knetet man mit der Hand unter. Der Teig muß nun eine Stunde ruhen. Dann wird das Brot geformt und auf ein mit Mehl bestäubtes Blech gesetzt. Es muß erneut gehen.
Das Brot wird bei 230 Grad 1 3/4 bis 2 Stunden gebacken.
Damit die Luftfeuchtigkeit im Ofen gewährleistet ist, stellt man eine Schale mit Wasser hinein. Das fertige Brot muß vorsichtig behandelt werden, sonst platzt es im Innern.
Man sollte es frühestens nach 24 Stunden anschneiden.

Maxe
maxe
 

Zurück zu Á la carte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum