************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ ********Hamilton ist Weltmeister******** +++ nächstes Rennen 11.11.2018, 14:10 h in Sao Paulo Brasilien +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

kulinarisches aus aller Welt

Moderator: Octavian

Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon Maulwurf72 » So 25 Mär, 2012 10:20

mmmhhhhh lecker http://www.kochbar.de/rezept/229141/Lewwerknepp-mit-Sauerkraut-und-Kartoffelpueree.html dazu kann ma ach noch ne Dunkle Soße machen mit Speck und Zwiebel

Gruß Mauli

1 kg Leber
100 gr. Speck
2 Brötchen
1-2 Eier
Salz, Pfeffer
Maggi
Chiligewürz
1 Zwiebel
500 gr. Sauerkraut frisch
2 Nelken
1 Lorbeerblatt
Gemüsebouillon
2 Becher Sahne
300 gr. gewürfelten Schinken
500 gr. Kartoffeln

Rezept Zubereitung Lewwerknepp mit Sauerkraut und Kartoffelpüree
1 Die Leber und den Speck durch den Fleischwolf drehen, die Brötchen vorher in Wasser eingeweicht ausdrücken und zusammen mit der durchgedrehten Leber und Speck in eine Schüssel geben, ebenso die Zwiebel, habe ich vorher gewürfelt und in einer Pfanne leicht angedünstet und dann die Eier dazugegeben ebenso o.g. Gewürze wie Salz, Pfeffer, Maggi, Chiligewürz( essen wir sehr gerne damit ). Alles gut miteinander vermischen und abschmecken und Löffelweise aus der Masse ausstechen und in kochendem Salzwasser bis zu 20-25 Minuten köcheln bzw. ziehen lassen.
2 Für das Püree die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln und in Salzwasser gar kochen.
3 Das Sauerkraut in einen Topf geben mit dazu die Nelken und Lorbeerblätter sowie den Gemüsebouillon, darauf achten, daß das Sauerkraut nicht anbrennt, ggf. etwas Wasser zugeben und ca. 30-40 Min. köcheln lassen
4 Den gewürfelten Schinken in einer Pfanne andünsten und mit der Sahne ablöschen, salzen und pfeffern.
5 Wenn die Kartoffeln gar sind abgießen und ausdampfen lassen, mit Gewürzen abschmecken und 2 EL Butter und ein Schuß Milch dazugeben. Weer möchte Muskat, wir mögen es nicht, gut zerstampfen und nochmals abschmecken.
6 Wenn alles fertig ist servieren. Die Knödel abgießen, in eine Schüssel geben und die Sahne-Specksauce drübergießen. Sauerkraut und Püree auf den Tellern verteilen ebenso die Knödel mit der Sauce.
Wir sind so gern in der freien Natur, weil sie keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche (1844 -1900)
Benutzeravatar
Maulwurf72
Experte
 
Beiträge: 3869
Registriert: Do 03 Mär, 2011 10:22
Wohnort: Hauptquartier Waldwiese

Re: Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon Pituli » So 25 Mär, 2012 10:22

Oh menno, HUNGER :D-Hurra:
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2723
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon Maulwurf72 » So 25 Mär, 2012 10:58

wenn ma kän lewwerknepp mag kann ma auch Grobii bratwurscht dazu essen :mrgreen: dann köönt ma auch Rotkraut dazu machen .....

Gruß Mauli
Wir sind so gern in der freien Natur, weil sie keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche (1844 -1900)
Benutzeravatar
Maulwurf72
Experte
 
Beiträge: 3869
Registriert: Do 03 Mär, 2011 10:22
Wohnort: Hauptquartier Waldwiese

Re: Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon Octavian » So 25 Mär, 2012 11:07

Knepp sind eigentlich Knöpfe.

Gemeint sind Leberknödel. :LOL: :LOL: :LOL: :LOL:
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10764
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon Pituli » So 25 Mär, 2012 11:16

Schweineleber mag ich nicht--aber Rind oder Kalbsleber ist ok :daumenhoch:

gruß
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2723
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon maxe » So 25 Mär, 2012 11:20

Pituli hat geschrieben:Schweineleber mag ich nicht--aber Rind oder Kalbsleber ist ok :daumenhoch:

gruß


Wenn Leber gut gemacht ist, dann ist die total lecker.
Ich ess die gern.

Gruß maxe
maxe
 

Re: Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon Maulwurf72 » So 25 Mär, 2012 17:36

Denkt net so viel ans Essen geht lieber buddeln..... funde braucht das Forum :Zwinker: Mauli hat sich mal vollgestopft von der Konfirmation nach dem Kaffee und Kuchen aus dem Staub gemacht und kann kaum noch krabbeln und liegt auf der Couch :mrgreen: es gab verschiedene Sorten Fleisch Pommes Knödel Nudeln und gemüseplatten, als Vorspeise ein gemischter Salat und vorhin noch 13 Sorten Kuchen zur Auswahl mir gehts ganet so gut :LOL: :kotzen:

Gruß Mauli
Wir sind so gern in der freien Natur, weil sie keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche (1844 -1900)
Benutzeravatar
Maulwurf72
Experte
 
Beiträge: 3869
Registriert: Do 03 Mär, 2011 10:22
Wohnort: Hauptquartier Waldwiese

Re: Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon Octavian » So 25 Mär, 2012 17:58

Das ist Jammern auf hohem Niveau.

Bei uns hatte sich Besuch angesagt und ist nicht gekommen. :madred: :madred:
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10764
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Lewwerknepp Sauerkraut unn Grumbeerstampes

Beitragvon Maulwurf72 » So 25 Mär, 2012 18:03

ja das iss aber ganet nett von dem Besuch .... war tolles Wetter zum rausgehen mir gings jetzt besser wenn ich zum Sondeln gegangen wäre :mrgreen:

Gruß Mauli
Wir sind so gern in der freien Natur, weil sie keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche (1844 -1900)
Benutzeravatar
Maulwurf72
Experte
 
Beiträge: 3869
Registriert: Do 03 Mär, 2011 10:22
Wohnort: Hauptquartier Waldwiese


Zurück zu Á la carte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum