************* +++ Formel 1 Saison 2017 ist 1 Rennen vor Schluß +++ **************** +++ nächstes Rennen 26.11.2017 in Abu Dhabi +++ +++ Formel 1 Tip Octavian führt Poker folgt 118 Punkte sind noch zu vergeben +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Pilze gab´s heut reichlich ...

Hier können Fotos, die keinen Fund, sondern sonstige sehenswerte Motive, Landschaften und andere Hobbies zeigen.

Moderator: Pituli

Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon nugget » So 07 Sep, 2014 12:09

... aber das meiste war nicht essbar. :LOL:

der gibt´n Schnitzel ab. :mrgreen:

k-DSCN2034.JPG


k-DSCN2044.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon nugget » So 07 Sep, 2014 12:34

Caddy hat geschrieben:Die momentanen Temperaturen und der Regen ist aber gut für die Pilze.


Hier geht´s auch grad los. :madred:
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon Octavian » So 07 Sep, 2014 13:40

Was ist das für ein Schirmling??

Bei mir reicht's bei den essbaren nur für Wiesenchampignon, Steinpilz und Pfifferling, ab dann wird's schwierig,
vor allem, weil ich aus der Schule noch weiss,
dass es zu jedem essbaren einen gleich aussehenden bösen Widersacher gibt.

Ich sage nur Knollenblätterpilz etc.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10631
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon nugget » So 07 Sep, 2014 13:44

Octavian hat geschrieben:Was ist das für ein Schirmling??

Gruß
Octavian


Das ist ein Parasolpilz. http://www.natur-lexikon.com/Texte/FM/0 ... lpilz.html
Kann man panieren wie ein Schnitzel wenn sie richtig groß sind. :mrgreen:
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon Octavian » So 07 Sep, 2014 13:50

nugget hat geschrieben:
Octavian hat geschrieben:Was ist das für ein Schirmling??

Gruß
Octavian


Das ist ein Parasolpilz. http://www.natur-lexikon.com/Texte/FM/0 ... lpilz.html
Kann man panieren wie ein Schnitzel wenn sie richtig groß sind. :mrgreen:


Wie beim Austernpilz. :daumenhoch: :daumenhoch:
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10631
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon Poker » So 07 Sep, 2014 19:42

Octavian hat geschrieben:Was ist das für ein Schirmling??

Bei mir reicht's bei den essbaren nur für Wiesenchampignon, Steinpilz und Pfifferling, ab dann wird's schwierig,
vor allem, weil ich aus der Schule noch weiss,
dass es zu jedem essbaren einen gleich aussehenden bösen Widersacher gibt.

Ich sage nur Knollenblätterpilz etc.

Gruß
Octavian


darf ich dir ISBN 978-3-8289-3456-6 empfehlen, ein tolles Buch mit Farbfotos, verschiedenen Blickwinkeln und allem worauf man im Detail achten muss.

Grade den Wiesenchampignon halte ich für leicht verwechselbar, und es gibt so schon zu wenig Schatzsucher, da möchten wir auf Dich nicht auch noch verzichten :good-night:
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 924
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon Poker » Di 09 Sep, 2014 19:41

Caddy hat geschrieben:Gibts tatsächlich noch Wiesenchampignons ?

In meiner Kinderzeit haben wir die Körbeweise von der Kuhwiese geholt.
Heute finde ich keine mehr. Und ich bin sicherlich nicht selten auf Wiesen unterwegs.


nicht falsch verstehen, aber das kommt sehr darauf an wieviele zugewanderte aus dem Osten (Polen, Russen, Ukrainer...) in dem gebiet leben, denn die pflücken gern diese Pilze weil sie die auch aus ihrer Heimat kennen.

Ausserdem: als Kind hast du nen besseren Blickwinkel und so vor 50-70 Jahren gabs auch noch nicht so viele Pestizide auf der Wiese (wie alt warst du doch gleich, :LOL: )

Na los, gibs mir :duell:
:LOL:
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 924
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon nugget » Mo 13 Okt, 2014 19:28

... die Pilze werden langsam immer kleiner :LOL:

k-DSCN2652.JPG


Wollte die Tage mal ne Runde in Richtung Neolithikum drehen.
Leider war der Acker (Bild 3) aber schon wieder grün, so das ich unverrichteter Dinge wieder abziehen musste.

k-DSCN2596.JPG
k-DSCN2612.JPG
k-DSCN2617.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon Pituli » Di 14 Okt, 2014 08:02

wieder mal TOP Fotos :daumenhoch: :daumenhoch:
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon nugget » So 19 Okt, 2014 14:35

Mit Pilzen ist hier nix mehr los ...

k-DSCN3522.JPG
k-DSCN3457.JPG
k-DSCN3505.JPG

k-DSCN3398.JPG
k-DSCN3308.JPG
k-DSCN3298.JPG
k-DSCN3296.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon Octavian » So 19 Okt, 2014 14:58

Die Flechten und Moose (vorletztes Bild)
sehen in der Vergrößerung immer klasse aus. :daumenhoch: :daumenhoch:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10631
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon Caddy » Do 30 Okt, 2014 16:50

nugget hat geschrieben:Mit Pilzen ist hier nix mehr los ...



Hallo Nugget

was ist das im ersten Bild ?
Caddy
 

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon nugget » Do 30 Okt, 2014 16:57

Caddy hat geschrieben:
nugget hat geschrieben:Mit Pilzen ist hier nix mehr los ...



Hallo Nugget

was ist das im ersten Bild ?


Ganz oben ? Ein Parasolpilz, auch Riesenschirmling genannt.

http://www.natur-lexikon.com/Texte/FM/0 ... lpilz.html
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon Caddy » Do 30 Okt, 2014 16:59

Nein, ich meine Beitrag So 19 Okt, 2014 13:35
Caddy
 

Re: Pilze gab´s heut reichlich ...

Beitragvon nugget » Do 30 Okt, 2014 17:16

Caddy hat geschrieben:Nein, ich meine Beitrag So 19 Okt, 2014 13:35


Achso, das ist ein halb verrotteter Baumstamm aus der "Krabbeltier-Perspektive". :LOL:
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Nächste

Zurück zu Nebenbei bemerkt und geknipst

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum