************* +++ Formel 1 Saison 2017 ist 1 Rennen vor Schluß +++ **************** +++ nächstes Rennen 26.11.2017 in Abu Dhabi +++ +++ Formel 1 Tip Octavian führt Poker folgt 118 Punkte sind noch zu vergeben +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Es ist Maronenzeit

Hier können Fotos, die keinen Fund, sondern sonstige sehenswerte Motive, Landschaften und andere Hobbies zeigen.

Moderator: Pituli

Es ist Maronenzeit

Beitragvon Octavian » Fr 26 Sep, 2014 21:07

Hallo zusammen,

es ist Maronenzeit.

Im Nahetal stehen die Bäume zu Hauf im Wald

20140926_Maronen90.jpg


Oben stechen sie heraus, die hellen Knubbel sind die Edelkastanien.

20140926_Maronen91.jpg


In den Waldwegen liegen die am Boden.

20140926_Maronen92.jpg

20140926_Maronen93.jpg


20140926_Maronen95.jpg


links eine Roßkastanie, rechts mit dem Zipfel eine Edelkastanie.

20140926_Maronen94.jpg


Habe ein paar mit nach hause genommen.

20140926_Maronen01.jpg


die muss man schälen

20140926_Maronen02.jpg

20140926_Maronen03.jpg


Der Kern hat eine kleine bittere Haut, und wenn die weg ist schmecken die wie eine Nuß.

20140926_Maronen04.jpg

20140926_Maronen05.jpg


Die Waldbilder sind Handy-Bilder, der Rest normale Cam.

Gruß
Octavian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10631
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Pituli » Fr 26 Sep, 2014 22:24

Maronenpürree oder Maronengnocchi hmmmm lecker :daumenhoch: :daumenhoch:
Schöne Bilder haste wieder gemacht :respekt: :good-night:
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon nugget » Sa 27 Sep, 2014 12:24

... ich dachte jetzt erst mal an diese Maronen :mrgreen:

Download.jpg


Weiß gar nicht ob es Esskastanien bei uns gibt. Woran genau kann man die Bäume von den normalen Kastanien unterscheiden ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Octavian » Sa 27 Sep, 2014 12:56

Die Blätter sind etwas feingliedriger, fast wie beim Kaffee-Strauch,
und die Fruchtkapseln haben viel mehr und viel feinere (auch spitzere) Stacheln.

Die Früchte sehen aus wie ein Seeigel.

Ich gehe nachher nochmal in diesen Wald, dann bringe ich zwei Blätter mit,
da stehen auch Roßkastanien.

An die Pilze (Boletus Badius) hatte ich jetzt gar nicht gedacht. Weiss nicht ob's die hier gibt,
weil hier die Laubwälder vorwiegen und der Pilz laut Wiki haupts. in bodensauren Nadelwäldern wächst.
Da müsste doch Bitterfeld prädestiniert sein. :LOL: :LOL: :LOL: :LOL:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10631
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Octavian » Sa 27 Sep, 2014 16:00

Ich war nochmal im Wald:

140927_Kastanien_08_Beute1.jpg

140927_Kastanien_09_Beute2.jpg


Die Blätter im Unterschied:

Roßkastanie:
ein Blattstiel hat mehrere fingerförmig angeordnete Einzelblätter:

140927_Kastanien_06_Blatt_Rosskastanie.jpg


Bei der Edelkastanie hängen die einzelnen Blätter direkt am Ästchen.

140927_Kastanien_07_Blatt_edelkastanie.jpg


Beide zum Vergleich:

140927_Kastanien_07_Blatt_beide.jpg


Gruß
Octavian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10631
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon nugget » Mo 29 Sep, 2014 14:00

Ahh, danke :daumenhoch:
Muss mal die Augen auf halten. Gegessen hab ich sie schon öfter, aber in "freier Wildbahn" sind mir noch keine unter gekommen.
Hier noch die Beilage. :LOL:

k-DSCN2192.JPG
k-DSCN2188.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon nugget » Mo 29 Sep, 2014 14:16

Octavian hat geschrieben:
An die Pilze (Boletus Badius) hatte ich jetzt gar nicht gedacht. Weiss nicht ob's die hier gibt,
weil hier die Laubwälder vorwiegen und der Pilz laut Wiki haupts. in bodensauren Nadelwäldern wächst.
Da müsste doch Bitterfeld prädestiniert sein. :LOL: :LOL: :LOL: :LOL:

Gruß
Octavian


Bei uns gibt es zu 80% nur Nadelwald, da findet man die öfter. Dieses Jahr hab ich aber noch nicht viele gesehn. Keine Ahnung warum.
Dafür Unmengen an Bovisten, andernorts auch Stäublinge genannt.

k-DSCN2194.JPG
k-DSCN2204.JPG
k-DSCN2199.JPG

k-DSCN2239.JPG
k-DSCN2244.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Octavian » Mo 29 Sep, 2014 14:42

Geile Landschaftsbilder. :daumenhoch: :daumenhoch:
Erinnert mich an die Hochmoore im französischen Zentralmassiv,
da wo die Vulkane sind Puy de Dôme etc. (Clermont Ferrand)

..Und der Piepmatz bekommt die Kastanien in den Bauch :LOL: :LOL:,
als Beilage gegrillte Keule. :LOL: :LOL: :daumenhoch: :daumenhoch:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10631
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Pituli » Mo 29 Sep, 2014 18:13

Hammer :respekt: nugget
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon nugget » Mo 29 Sep, 2014 18:47

Octavian hat geschrieben:
Erinnert mich an die Hochmoore im französischen Zentralmassiv,
da wo die Vulkane sind Puy de Dôme etc. (Clermont Ferrand)

Gruß
Octavian


Ja, schön wär´s. :LOL: :LOL: :LOL:

Pituli hat geschrieben:Hammer :respekt: nugget


Halb so wild. Allein das richtige Licht ist schon die halbe Miete.
Hab in der Richtung noch viel zu lernen, aber ich bleib dran ... :mrgreen:
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Pituli » Di 30 Sep, 2014 07:27

warts ab, Du wirst noch Profi :daumenhoch: Das kann nämlich nicht jeder.

gruß
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon nugget » Di 30 Sep, 2014 17:09

Pituli hat geschrieben:warts ab, Du wirst noch Profi :daumenhoch: Das kann nämlich nicht jeder.

gruß


Nee, so schwer ist das nicht.
Wichtig ist eine richtig gute Kamera (möglichst digitale Spiegelreflex) und ein wenig Blick für´s Motiv (was nach einer Weile von ganz alleine kommt).
Die Cam die ich hier benutze ist von daher gesehen eigentlich nur ein Spielzeug. Damit sind dann halt irgendwo Grenzen gesetzt die man nicht weiter ausreizen kann.
Ein bissl kann man noch mit Bildbearbeitung ausgleichen, aber dazu fehlt mir die Geduld und die Erfahrung.
Hab mich mal mit Photoshop probiert, ist mir aber alles zu kompliziert.
Wirklich gute Makro´s sehen so aus: https://www.google.de/search?q=makrofot ... fotografie
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3342
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Pituli » Mi 01 Okt, 2014 07:53

schöner link nugget

Du mit Geduld hab ich es nicht so. Respekt der sowas kann. :respekt: :respekt:

gruß
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Dagda » Sa 04 Okt, 2014 21:28

... tolle Bilder von Maronen, Pilzen und Landschaft. :respekt:

Bei uns wachsen auch so Bäume mit genau so gefiederten Blättern dran, nur die braunen Früchte, die wollen einfach nicht kommen:

Flora Hanf Blatt.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Benutzeravatar
Dagda
Experte
 
Beiträge: 317
Registriert: Mo 06 Aug, 2012 22:52

Re: Es ist Maronenzeit

Beitragvon Octavian » So 05 Okt, 2014 08:19

Dafür ist's bei uns schwerer die Früchte in die Pfeife zu bekommen.

Und in Papier rollen geht schon gar nicht. :LOL: :LOL: :LOL:
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10631
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Nächste

Zurück zu Nebenbei bemerkt und geknipst

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum