************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ **************** +++ nächstes Rennen 24.06.2018, 14:10 h in LeCastelet +++ +++ Formel 1 Tip Poker führt fett vor Dagda +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Was'n das? Bitte um Hilfe!

hier werden unbekannte Gegenstände bestimmt und danach den richtigen Gebieten zugeordnet

Moderator: Pituli

Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon bommel » So 23 Nov, 2014 16:06

fund klein.jpg
Hallo,
bin ein Frischling was das Sondeln angeht. Habe direkt am ersten Tag diesen Gegenstand entdeckt. Was könnte das sein? Material wahrscheinlich Kupfer und etwa 30 X 40 mm groß. Über eure Hilfe zur Bestimmung wäre ich sehr dankbar. Vielen Dank schon mal.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
bommel
Profi
 
Beiträge: 35
Registriert: So 23 Nov, 2014 00:12

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon Octavian » So 23 Nov, 2014 16:58

Hallo Bommel,

es dürfte sich um ein Bruchstück einer Schnalle handeln.

Schön wäre, wenn ein Vergleichsstück zur Größenerkennung dabei wäre.

Ein Lineal ist ideal, ein Euro-Cent oder ähnliches tut's natürlich auch.

Ist die Rückseite auch verziert??

Bei einer Schnalle, wie ich denke, ist das eher nicht der Fall.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10727
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon bommel » So 23 Nov, 2014 18:44

Danke für die schnelle Antwort!
Hier nocheinmal ein Foto mit Größenvergleich. Auf der Rückseite sind keine Verziehrungen.
Kann jemand was zu dem ungefähren Alter sagen? Außer drei Musketenkugeln gab es im näheren Umkreis leider keine Beifunde.
Grß Bommel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
bommel
Profi
 
Beiträge: 35
Registriert: So 23 Nov, 2014 00:12

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon aaron » So 23 Nov, 2014 19:57

Schau mal hier im Forum unter Link Listen.Da findest du tolle Links zu Schnallen Seiten. :daumenhoch:

Gruß aaron
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon bommel » So 23 Nov, 2014 20:13

Danke für den Tip,
werde mich da mal in aller Ruhe "durchwühlen".
bommel
Profi
 
Beiträge: 35
Registriert: So 23 Nov, 2014 00:12

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon Octavian » So 23 Nov, 2014 20:55

Ich denke mal das Mittelsegment könnte hinkommen.

Die Schnallen sind natürlich nicht 1 zu 1, aber es geht um die Machart.

http://www.ukdfd.co.uk/ceejays_site/pag ... page16.htm

bucklefig8.jpg


Gruß
Octavian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10727
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon bommel » So 23 Nov, 2014 21:33

Danke,
hatte von aaron schon den Tip zu diesem Link hier im bekommen. Genau diese Seite hatte ich für mich auch schon in die engere Auswahl genommen.
Schade das die Schnalle defekt ist. Aber für mich trotzdem ein Superfund, da ich ja grade erst am Anfang meiner 'Sondelkrriere' stehe.

Gruß Bommel
bommel
Profi
 
Beiträge: 35
Registriert: So 23 Nov, 2014 00:12

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon Octavian » Mo 24 Nov, 2014 00:36

Das wird schon werden.

Keine Sorge. :Zwinker: :Zwinker:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10727
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon nugget » Mo 24 Nov, 2014 17:52

Keine Sorge, Schnallen wirst Du noch häufiger finden. Ich freu mich auch nach vielen Jahren Sondelei immer noch über sowas. :mrgreen:
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3347
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon Desperados » Di 25 Nov, 2014 13:27

Ich finde das teil hat was, sieht mir irgendwie römisch aus oder frühes mittelalter, was denkt ihr?
Benutzeravatar
Desperados
Experte
 
Beiträge: 363
Registriert: Di 17 Jun, 2014 13:42

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon aaron » Di 25 Nov, 2014 13:50

Ich glaube nicht das das Schnallenfragment so alt ist.

PS.Desperados du schreibst noch in der Sommerzeit,stell mal um :daumenhoch:

Gruß aaron
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon Octavian » Di 25 Nov, 2014 14:23

aaron hat geschrieben:Ich glaube nicht das das Schnallenfragment so alt ist.

...


Wenn man's genau betrachtet ist die spitze Auslaufform mit der Bommel schon anders
als auf den Vergleichsbildern, aber gibt's noch woanders Vergleiche die eher hinkommen?

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10727
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon bommel » Di 25 Nov, 2014 18:57

Habe gestern Abend bei der Internetrecherche interessante Dinge über unser Dorf erfahren.

Unter anderem:

- im Jahre 973 ist die erste Urkundliche Erwähnung
- wir hatten eine Römerstraße im / durchs Dorf ( wie geil ist das denn, muß nur noch rausfinden wo genau)
-Im Spanischen Erbfolgekrieg zog ein Herr Marlboro im Jahre 1705 mit 25000 Soldaten nach einer erfolgreichen Schlacht auf dem Rückweg durch unser Dorf und übernachtete auch hier. Aufgrund der topografische Lage kommen bei 25000 Soldaten nicht viele Lagerstätten in Frage. Also suchen, suchen, suchen.......

Der ein oder andere hat bestimmt eine Kleinigkeit für mich liegenlassen!

Außerdem sind Anfang 1945 die Amis direkt bei uns durchs Dorf gekommen (mit hefttiger Gegenwehr durch die Wehrmacht). Gibt vielleicht auch ein paar schöne Funde. Mit den Hinterlassenschaften des 2. Weltkrieges ist so ne Sache hier. Damit habe ich auf der Arbeit des öfteren zutun, ist immer wieder sehr interssant den Jungs vom Kampfmittelräumdienst bei Ihrer Arbeit zuzuschauen. Ob es beim "vorsorglichen Absuchen" oder bei Meldung durch Funde von uns ist. Keine Angst, Ich suche nicht nach Kampfmitteln, die werden wenn zufällig bei Erdarbeiten oder anderweitig im Gelände entdeckt. Und ja, ich lasse alles an Ort und Stelle liegen und schleppe nichts dergleichen nach Hause.

Hat vielleicht noch jemand einen Internettip wo die genauen römischen Straßenverläufe nachzuschauen sind?

Gruß Bommel
bommel
Profi
 
Beiträge: 35
Registriert: So 23 Nov, 2014 00:12

Re: Was'n das? Bitte um Hilfe!

Beitragvon Desperados » Sa 29 Nov, 2014 17:50

Die verläufe findest du oft aus berichten von ausgrabungen in deiner nähe oder du kannst versuchen mit einer einigermassen guten beschreibung auf google earth die strasse zu erkennen, das sind dann meistens so weise striche oder unebenheiten in wiesen, felder etc^^
Benutzeravatar
Desperados
Experte
 
Beiträge: 363
Registriert: Di 17 Jun, 2014 13:42


Zurück zu unbekanntes bestimmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum