************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ **************** +++ nächstes Rennen 24.06.2018, 14:10 h in LeCastelet +++ +++ Formel 1 Tip Poker führt fett vor Dagda +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

ich da auch nog ne frage uber dieKuphere Scheibe mit kleine

hier werden unbekannte Gegenstände bestimmt und danach den richtigen Gebieten zugeordnet

Moderator: Pituli

ich da auch nog ne frage uber dieKuphere Scheibe mit kleine

Beitragvon jozef1 » So 13 Dez, 2015 14:20

mit allen anderen erhöht gwenau wi kleine berge drauf und zusätzlich mehrere Löcher oder Dellen oben drin

di durchmesser von diese bearbeitende kopheren scheibe is 5cm
und die kumpher dikte ist 2mm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
jozef1
Profi
 
Beiträge: 51
Registriert: So 06 Dez, 2015 23:18

Re: ich da auch nog ne frage uber dieKuphere Scheibe mit kle

Beitragvon jozef1 » So 13 Dez, 2015 14:29

und da stên drinne noch denke ich mir mehere axen printe da drauf und nog mehere andern Zeichen auf

frage aus welche periode komt diese scheibe zi lag in der context met keltische Muntzse unter andern diese;

http://www.jozefherman.nl/romeinsgeld/h ... hotel.html

und was fur eine functione hatte si

hier nog ein paar andern scheibe aber diese sind nicht die selbe;

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... lot=135305

bij mir ist meer da drauf metal gemeiselt aber wo fur
jozef1
Profi
 
Beiträge: 51
Registriert: So 06 Dez, 2015 23:18

Re: ich da auch nog ne frage uber dieKuphere Scheibe mit kle

Beitragvon Octavian » So 13 Dez, 2015 18:26

Ich denke mal,
die Seite mit den Buckeln ist die ""Schauseite"".

Die Scheibe erinnert an Prunkfibeln aus dem fränkischen oder Alamannischen,
allerdings waren da in die Buckel Edelsteine eingesetzt,
und die edlen Scheiben waren aus Gold.

Ich könnte mir das in der Karolingerzeit vorstellen.

Der Zweck war sicher Zierde.

Ich kann keine Öse oder sowas sehen,
daher denke ich, die Scheibe war in einen Rahmen eingesetzt und könnte
wie ein Amulett getragen worden sein.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10747
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: ich da auch nog ne frage uber dieKuphere Scheibe mit kle

Beitragvon jozef1 » So 13 Dez, 2015 22:03

Danke Octavian
das macht zin

Grûskes ;Jozef
jozef1
Profi
 
Beiträge: 51
Registriert: So 06 Dez, 2015 23:18


Zurück zu unbekanntes bestimmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum