************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ **************** +++ nächstes Rennen 24.06.2018, 14:10 h in LeCastelet +++ +++ Formel 1 Tip Poker führt fett vor Dagda +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Bronzeufo

hier werden unbekannte Gegenstände bestimmt und danach den richtigen Gebieten zugeordnet

Moderator: Pituli

Bronzeufo

Beitragvon Loki » Do 03 Mär, 2016 18:00

ring640x800.JPG

tach auch!
wer kennt sich aus mit den kerbschnittverzierungen auf dem ring?
könnte das bz sein?
danke im voraus
der loki
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Loki
Experte
 
Beiträge: 436
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland

Re: Bronzeufo

Beitragvon Octavian » Do 03 Mär, 2016 18:39

offenbar schon älter das Teil.

Aufgrund der ungleichmässigen Kontur ist Maschinenfertigung schonmal auszuschließen.

Wäre das Ding unter einem Zentimeter im Durchmesser
gewesen, hätte ich Abschluß auf dem Griff eines Messers gesagt,
aber bei der Größe scheidet das offensichtlich aus.

Für einen Anhänger fehlt eine Öse oder sowas.

Eine Führung für eine Nadel oder einen Pfriem kann ich auch nicht erkennen,
damit ist's wohl auch keine Ringschnalle/Ringbrosche/Fürspann.

Bin gespannt ob sowas schonmal jemandem untergekommen ist.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10756
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Bronzeufo

Beitragvon Pituli » Do 03 Mär, 2016 19:12

die Unterseite ist glatt ???
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2721
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Bronzeufo

Beitragvon Poker » Do 03 Mär, 2016 20:01

Ertastet mein trübes Auge sternförmig angeordnete Vertiefungen in der Oberfläche auf 12, 2, 4, 6, 8, und 10 Uhr?
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 987
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bronzeufo

Beitragvon Loki » Do 03 Mär, 2016 20:42

Vertiefungen! Kein trübes Auge !
Loki
Experte
 
Beiträge: 436
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland

Re: Bronzeufo

Beitragvon Loki » Do 03 Mär, 2016 20:43

Unterseite ist glatt!
Loki
Experte
 
Beiträge: 436
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland

Re: Bronzeufo

Beitragvon Pituli » Do 03 Mär, 2016 22:44

ich würde auf röm gürtelring tippen
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2721
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Bronzeufo

Beitragvon Poker » Fr 04 Mär, 2016 14:24

ich würde auf eine Haarspange tippen.
Verwendung wie eine "Gardinen Dekospange"
Die lose Nadel hast du nicht zufällig auch gefunden?
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 987
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bronzeufo

Beitragvon Loki » Fr 04 Mär, 2016 20:08

Nö leider nicht.
Habe erst zu Hause gesehen wie schön die Verzierung auf der Schauseite ist .
Der Fund kam zwischen gefühlten 100 hülsen Kaliber 50.
Aber werde da noch mal nachschauen.
Ist der kerbschnitt römisch oder älter?
Was meint ihr?
Es grüßt
Der loki
Loki
Experte
 
Beiträge: 436
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland


Zurück zu unbekanntes bestimmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum