************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ **************** +++ nächstes Rennen 24.06.2018, 14:10 h in LeCastelet +++ +++ Formel 1 Tip Poker führt fett vor Dagda +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

was könnte das sein?

hier werden unbekannte Gegenstände bestimmt und danach den richtigen Gebieten zugeordnet

Moderator: Pituli

was könnte das sein?

Beitragvon Loki » Do 30 Jun, 2016 17:30

IMG-20160630-WA0000.jpg
hat jemand dazu ne idee?
das objekt ist aus bronze und so viel dreck wie drannhängt scheint es ziemlich alt zu sein .
grüsse vom loki
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Loki
Experte
 
Beiträge: 433
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Octavian » Do 30 Jun, 2016 19:50

Emailfibel oder Knopf

würde ich mal aus dem Bauch heraus sagen. :Zwinker: :Zwinker:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10747
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Dagda » Sa 02 Jul, 2016 11:36

... könnte auch ein antikes Schminkschälchen mit Resten der Schminke (oder auch ein Puppenküchenteller) sein?

Evtl. so etwas, wie aus dem Museum in Speyer (im übertragenem Sinne):

RKZ Schminkutensilien Speyer.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Benutzeravatar
Dagda
Experte
 
Beiträge: 342
Registriert: Mo 06 Aug, 2012 22:52

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Poker » Sa 02 Jul, 2016 20:09

Dagda hat geschrieben:... könnte auch ein antikes Schminkschälchen <schnip> sein?


Denke auch in die Richtung Schälchen - Bild 1 zeigt die Unterseite mit "Stellrand" und für mich sieht es so aus, als hätte das sehr flache Schälchen eine breitere Seite als Schüttrand oder zum halten?

Viel passt nicht rein, vielleicht als Ablage für Oblaten bei einer Messe oder als Schälchen zum Mischen von Pulvern in einer Apotheke?

Sind irgendwelche Verzierungen zu erkennen oder Bruch-/Abnutzungsstellen? Ist die Oxidationsschicht als Brandschicht, Asche/Ruß oder eher natürlich verwittert zu erkennen?
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 981
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Loki » Sa 02 Jul, 2016 20:52

Ja, Dagda und Poker guter Ansatz !
Habe eigentlich gedacht Bild 1 ist oben , aber ihr könntet recht haben!
Ich werde jetzt schön die finger davon lassen und das Teil zu Dr. Okti in die Kur schicken!
Werde ihn und Frau Gemahlin dann zum Grillen einladen !
Wünsche euch allen ein tolles Wochenende und ein gutes Spiel heute Abend !
Die Spagettis verlieren jetzt 4 zu 0 und morgen darf Ferrari dann gewinnen
Loki
Experte
 
Beiträge: 433
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Poker » Mo 04 Jul, 2016 20:29

Loki hat geschrieben:Habe eigentlich gedacht Bild 1 ist oben.. <SCHNIPP>

ja ich meinte das erste Bild, ich habe mir abgewöhnt die Dateinamen zu benennen, dabei vertippe ich mich immer :-)

Loki hat geschrieben:Die Spagettis verlieren jetzt 4 zu 0 und morgen darf Ferrari dann gewinnen

Nachdem die Italiener nun (nicht ganz so, war ein verdammter Krimi!) verloren haben und Ferrari abgeloosed hat, Hammelton den Trotzzwerg 'raus gekickt hat und die Eisberge gegen die Froschschenkel verloren haben, traue ich mich nicht mehr, weitere Prognosen abzugeben was das nun sein könnte...
:LOL:
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 981
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Octavian » Mo 04 Jul, 2016 20:32

wie wäre es mit Teller einer Balkenwaage?

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10747
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Poker » Mo 04 Jul, 2016 20:50

Octavian hat geschrieben:wie wäre es mit Teller einer Balkenwaage?

Gruß
Octavian


Bin da zwiegespalten, ich kenne zwar Waagen bei denen die Schalen an den einander zugewanten Seiten eine Art Schnabel haben was dafür spräche, aber warum dann der Stellrand und wie waren die Schalen befestigt, es sind keine Löcher oder Bruchstellen/ Lötstellen zu sehen?!?
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 981
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Loki » Di 05 Jul, 2016 07:21

Wurden so schalen vielleicht einfach nur in die Kette eingelegt?
Gruß L
Loki
Experte
 
Beiträge: 433
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Poker » Fr 08 Jul, 2016 18:22

Loki hat geschrieben:Wurden so schalen vielleicht einfach nur in die Kette eingelegt?
Gruß L


nein, viel zu schwierig die Schale in einer Kette, die über Kreuz gelegt ist, auszubalancieren und dann noch das ?!?Wägegut?!? in der Schale auszubalancieren, ohne das alles in den Dreck fällt.
Versuch mal zum Beispiel ne Münze auf einer Schnur so waagerecht zu halten und dann da ne Murmel drauf zu legen, ist ein wahnsinns Geschicklichkeitsspiel...
:daumenhoch:
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 981
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Loki » Fr 08 Jul, 2016 20:14

Ja ,ok ....
Hab halt mal so gedacht das wäre auch ne Möglichkeit .
Aber das mit dem Schnabel würde gut passen !
Oder das Teil ist nicht alt.
Grüße loki
Loki
Experte
 
Beiträge: 433
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Pituli » Sa 09 Jul, 2016 08:03

wenn die FuZu römisch waren könnte es ein Räucherschälchen von einem Lararium sein. Halte ich für möglich.

gruß :daumenhoch:
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2718
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Poker » So 10 Jul, 2016 09:18

Pituli hat geschrieben:wenn die FuZu römisch waren könnte es ein Räucherschälchen von einem Lararium sein.


Sehr gute Idee! :daumenhoch: :respekt:

Komisch das man da erst so spät drauf kommt, dabei steht vor mir im Schrank ein ähnliches Schälchen neben einer Räucherkiste.
:LOL:
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 981
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Octavian » So 10 Jul, 2016 09:45

Ich hab' schon ein ganz schlechtes Gewissen.

Der Patient liegt im Krankenbett und ist noch nicht operiert.
Dieses Pflegepersonal läßt sehr zu wünschen übrig. :Zwinker: :Zwinker:

Der "Ausguß" scheint mir nur eine Delle zu sein und keine gewollte
Ausformung.

Untendrunter im "Ring" scheint Verkohlung zu sein,
als ob mal Feuer drunter war.

Ansonsten hätte ich gesagt einfacher Kerzenständer. :LOL: :LOL:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10747
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: was könnte das sein?

Beitragvon Poker » So 10 Jul, 2016 09:58

Octavian hat geschrieben:Untendrunter im "Ring" scheint Verkohlung zu sein,
als ob mal Feuer drunter war.


Könnte das Schälchen auf einem Stövchen sein, entweder um Durfwässerchen zu verdunsten oder irgendwas darin aufzuschmelzen.
http://www.geschenke-wittig.de/duftlampe_metall_g.jpg

vielleicht auch diese Richtung:

destille.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Gruß
Andreas
* wer viel fragt, erscheint dumm - wer nicht fragt, bleibt es! *
Benutzeravatar
Poker
Experte
 
Beiträge: 981
Registriert: Mo 01 Okt, 2012 16:56
Wohnort: Niedersachsen

Nächste

Zurück zu unbekanntes bestimmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum