************* +++ Formel 1 Saison 2018 läuft +++ **************** +++ nächstes Rennen 24.06.2018, 14:10 h in LeCastelet +++ +++ Formel 1 Tip Poker führt fett vor Dagda +++ **************** +++ *******AB SOFORT WIEDER NEU-REGISTRIERUNGEN möglich********

Rostige Ritter

kulinarisches aus aller Welt

Moderator: Octavian

Rostige Ritter

Beitragvon Maulwurf72 » So 25 Mär, 2012 10:45

mmmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhh saulecker http://www.chefkoch.de/rezepte/35191011794639/Rostige-Ritter.html ich nehm dazu awer Milchbrötchen

Gruß Mauli

Zutaten für Portionen 4
Brötchen, vom Vortag
400 ml Milch
2 Ei(er)
100 g Zucker
2 EL Zimt
2 EL Butter

Zubereitung
Zimt mit dem Zucker vermischen und beiseite stellen.
Brötchen längs halbieren. Milch mit den Eiern verquirlen, die Brötchen in die Eiermilch legen und sich vollsaugen lassen. Je nachdem wie trocken die Brötchen sind, eventuell noch mal etwa Eiermilch machen. Die Brötchen müssen richtig schön vollgesogen sein. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Ritter darin goldbraun backen. Rostig werden die Ritter durch das Bestreuen mit Zimtzucker.

Beilage: Warmes Obst aus dem Glas, bei dem der Fruchtsaft mit etwas Stärke eingedickt wurde. Sehr lecker dazu sind Pfirsiche, Birnen und Kirschen.

Das Rezept eignet sich prima zur Verwertung von überzähligen Brötchen. Sind die Brötchen noch älter, dann einfach mehr Eiermilch ansetzen, dann kann man auch richtig trockene Brötchen verwenden.
Wir sind so gern in der freien Natur, weil sie keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche (1844 -1900)
Benutzeravatar
Maulwurf72
Experte
 
Beiträge: 3869
Registriert: Do 03 Mär, 2011 10:22
Wohnort: Hauptquartier Waldwiese

Re: Rostige Ritter

Beitragvon maxe » So 25 Mär, 2012 10:50

Ich kenne das mit Toastbrot und unter arme Ritter, aber das mit dem Zimt ist mir neu,
das probier ich mal aus.

Gruß maxe
maxe
 

Re: Rostige Ritter

Beitragvon Harm Wulf » So 25 Mär, 2012 19:35

Dito kenn das auch als Arme Ritter.
Harm Wulf
Experte
 
Beiträge: 562
Registriert: Di 04 Mai, 2010 16:14

Re: Rostige Ritter

Beitragvon VonGelting » Mi 11 Jul, 2012 12:04

Wir mampfen das immer am Abend unseres Aufbautages wenn wir auf Lager fahren.
Wenn die Zelte stehen, die Steckbetten und Möbel aufgebaut sind, wenn das Holz gemacht und die Lagerruhe hergestellt ist, dann sitzen wir gemütlich an unserem ,1 Meter im Durchmesser , großen Feuertopf, geniessen das Knistern und die Wärme am Feier und laben uns an dunklem Würzbier, selbstgemachtem Met und eben dieser Gaumenfreude.
VonGelting
 

Re: Rostige Ritter

Beitragvon Octavian » Mi 11 Jul, 2012 18:44

Hört sich rustikal an. :LOL: :daumenhoch: :LOL:

" So schwinget denn den Löffel Burschen,
und kostet des Mets bis er aus Euren Kehlen läuft. " :LOL: :LOL:

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10738
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Rostige Ritter

Beitragvon VonGelting » Mi 11 Jul, 2012 19:44

Öhm ja, das Feldlager einer Lanze war auch rustikal, weil es eine schnelle, taktische Einheit im MA war :LOL: :mrgreen:
VonGelting
 


Zurück zu Á la carte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum