************* +++ Formel 1 Saison 2019 läuft +++ ********Hamilton wird auch Weltmeister wenn er rückwärts fährt******** +++ nächstes Rennen 28.7.2019, 14:10 h in Hockenheim +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******Das Forum wird überarbeitet********

Schatzregal

Allgemeines zum Thema Schatzsuche, Heimatforschung, Hobbyarchäolgie und Sondengehen.

Moderator: Octavian

Schatzregal

Beitragvon Pituli » Di 04 Jan, 2011 13:05

Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2724
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Schatzregal

Beitragvon Pituli » Di 04 Jan, 2011 13:41

Dito Caddy :daumenhoch:

liebe Grüße
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2724
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: Schatzregal

Beitragvon Octavian » Do 13 Jan, 2011 19:41

Meine letzte Info ist,

dass die Eingabe des Gesetzesvorschlags der CDU/FDP
Drucksache 18/3479

nach erster Lesung im Landtag

an den WKA ( Wissenschafts- Kultur- Ausschuss ?? )

überwiesen wurde.

Gruß Octavian

67.

Erste Lesung
des Dringlichen Gesetzentwurfs der Fraktionen der CDU und der FDP für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Denkmalschutzgesetzes
– Drucks. 18/3479 –


Aufruf: Dienstag
WKA
Ohne Aussprache

http://starweb.hessen.de/cache/PLENUMON ... chtrag.htm
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10785
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Schatzregal

Beitragvon Merowech » Do 13 Jan, 2011 20:01

Also das ist wirklich Quatsch.........so'n Schmarrn habe ich selten gelesen.
Benutzeravatar
Merowech
Experte
 
Beiträge: 222
Registriert: Sa 03 Apr, 2010 15:13

Re: Schatzregal

Beitragvon Octavian » Do 13 Jan, 2011 20:07

Merowech hat geschrieben:Also das ist wirklich Quatsch.........so'n Schmarrn habe ich selten gelesen.


Ich kann nix dafür,
Ich hab's nur übernommen,
wie's vom Landtag veröffentlicht wurde :Zwinker: :Zwinker:

Heißt aber nix anderes, als

"es ist noch nichts entschieden, wird noch drüber diskutiert"

bzw. es wurden welche beauftragt darüber zu diskutieren. :LOL:

Gruß Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10785
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Schatzregal

Beitragvon J.Diefenbach » Do 27 Jan, 2011 14:36

Wenn das SR kommt, ist jeder der dann noch einen Fund meldet ein Dummkopf. Meldet man z.B. 3 Goldmünzen kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass einige Zeit später EL mit seinem Kommando vor der Türe steht weil man da noch mehr vermutet.

Zudem muß das LfD die Funde einsammeln, weil sie ja auch nicht dem LfD gehören sondern dem Land. Ein Archi ist gar nicht befugt auf den Fund zu verzichten. Oder sehe ich da etwas falsch...?

Es wird ein Klima des Mißtrauens, der Unsicherheit und Unbehaglichkeit...

Wie stehen eigentlich die Scherbenleser zum SR?
Viele Grüße und Gut Fund,

J. Diefenbach

Metallsonde: Hybriddetektor
Internet: www.metallsonde.com
Benutzeravatar
J.Diefenbach
Experte
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 25 Mär, 2010 15:49
Wohnort: Germany/Hahnstätten

Re: Schatzregal

Beitragvon Octavian » Do 27 Jan, 2011 19:25

J.Diefenbach hat geschrieben:
Wie stehen eigentlich die Scherbenleser zum SR?


Die werden noch gar nicht gemerkt haben, dass sie auch betroffen sind.

Gruß Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10785
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland


Re: Schatzregal

Beitragvon J.Diefenbach » Mo 31 Jan, 2011 00:54

Ich habe heute mit jemanden aus der Staatskanzlei gesprochen, der das Thema mit verfolgt. Gesetzesanträge die man ohne weitere Prüfung einreichen will werden taktischerweise kurz vor Weihnachten eingekippt, weil dann die Bürgervertreter gedanklich schon in den Weihnachtsferien sind.

Die drücken das Ding gegen alle Widerstände durch, da sich eine Parteienmehrheit ergibt. Begründung: Andere Länder haben bereits Schatzregale, Hessen benötigt dringend auch eines. Die Chancen stehen also denkbar schlecht.
Viele Grüße und Gut Fund,

J. Diefenbach

Metallsonde: Hybriddetektor
Internet: www.metallsonde.com
Benutzeravatar
J.Diefenbach
Experte
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 25 Mär, 2010 15:49
Wohnort: Germany/Hahnstätten

Re: Schatzregal

Beitragvon Octavian » Mo 31 Jan, 2011 01:59

Da bin ich nicht so sicher,

lies mal die ganzen eingeholten Stellungnahmen durch.

Die Kirche steht in beiden Konfessionen dagegen.

Die Besitzerverbände für Äcker und Wald genauso.

Ich sehe schon die Schlagzeile vor mir:

" Bauern und Hobbyarchäologe machen Front gegen den Denkmalschutz. "

Der Bauer A machte in letzter Zeit von seinem Hausrecht gegenüber
lizensierten Sondengängern geltend, weil diese ihre Funde nach dem
neuerdings geltenden Fundrecht ersatzlos an das Land Hessen abgeben.

Wie durch behördliche Ermittlungen bekannt wurde, hat der Bauer
Suchern ohne Genehmigung des LDA erlaubt auf seinem Grund und
Boden mit einem Metalldetektor zu suchen.
Die gefundenen Münzen und anderen Prätiosen teilten beide analog
der hadrianschen Teilung nach dem BGB, obwohl dieses Gesetz seit
der speziellen Fundregelung betreffend Bodenfunde keine Anwendung
mehr findet.

Zitat des Bauers: " Ich brauche keine Behörde, die mir mein Eigentum
von meinem Grund und Boden stiehlt. "

:LOL: :LOL: :LOL:

Gruß Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10785
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Schatzregal

Beitragvon PICUS » So 13 Feb, 2011 14:41

Kelte68 hat geschrieben:hier gab es wohl in den 60-70er jahre einige ausgrabungen
darüber regen sich die bauern heutzutage immer noch auf
die haben kein interesse an großangelegten ausgrabungen die bewirtschaften lieber ihre felder!
gruß kelte

Ja sicher.Aber wenn sich ein Münzschatz findet ,bin ich gespannt auf die Reaktion." Nö du,laß mal,hab keine Lust das ich wegen den Schatzfund meinen Acker nicht pflügen kann"! :daumenhoch:
PICUS
 

Re: Schatzregal

Beitragvon Octavian » So 13 Feb, 2011 20:47

Kelte68 hat geschrieben:....
ps.habe den bauern auch schon für mich sehr geile funde gezeigt
aber für die ist das eine brotlose kunst


Wenn ich hier den Bauern eine Fundbeteiligung an Münzen zusage,

kommt meist ein Kommentar in der Richtung:

" Anschaun ja, aber sonst habe ich für sowas keine Zeit ".

Ich kenne auch jemanden, der läßt sich pro forma eine Verzichterklärung
von den Bauern unterschreiben, " damit man nicht wegen jedem Kronkorken den Verzicht
erklären muss ".

Bei mir heißt's wie gesagt meist:

Kannste behalten, hast ja auch dafür gebuddelt.
Und wenn doch mal ein großer Schatz dabei ist, machma halbehalbe.

Gruß Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10785
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Schatzregal und der Mann der den Dringlichkeitsantrag st

Beitragvon forrer » Mi 16 Feb, 2011 23:49

Der Mann ,der das dringende Bedürfnis hatte ,den Dringlichkeitsantrag auf Einführung des Schatzregals in Hessen auf den Weg zu schicken heißt Dr.Christean Wagner,er wohnt in Lahntal -Goßfelden.Er würde sich als Vertreter einer christlich demokratischen Partei herzlichst über viele Anrufe bei sich zuhause und privat freuen.Leute wie er würden sicherlich jedem Anrufer genau erklären,warum der Staat so pleite ist ,dass er die hadrianische Teilung nicht mehr will,sondern ALLES.
forrer
 

Re: Schatzregal

Beitragvon Octavian » Do 17 Feb, 2011 08:27

Ich habe kürzlich gehört,
das Eigentum an Artefakten etc wird positiv in die
Eigentumsbilanz des Landeshaushalts eingebracht
und hilft so vorhandene Defizite zu kaschieren. :LOL:

Gruß Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10785
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Schatzregal

Beitragvon forrer » Do 17 Feb, 2011 16:49

Du hättest in den diplomatischen Dienst gtehen sollen!
forrer
 

Nächste

Zurück zu Schatzsuche und Sondengehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum