************* +++ Formel 1 Saison 2019 läuft +++ ********Hamilton wird auch Weltmeister wenn er rückwärts fährt******** +++ nächstes Rennen 28.7.2019, 14:10 h in Hockenheim +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******Das Forum wird überarbeitet********

von gestern Escudo (17Jhdt) 120607

von gestern Escudo (17Jhdt) 120607

Beitragvon Octavian » Fr 08 Jun, 2012 10:14

Hallo zusammen,

gestern kam mir dieses Münzgewicht unter die Spule,
und da die bei uns nicht so häufig vorkommen habe ich mich sehr darüber gefreut.

120607_02Mnzgew01.jpg

120607_02Mnzgew02.jpg


Nach der Reinigung konnte man erkennen, dass es einseitig ist:
13 mm und 3,2 gr. Das entspricht in etwa dem Gewicht eines Escudo.

120607_02Mnzgew11.jpg

120607_02Mnzgew12.jpg

120607_02Mnzgew13.jpg


Das mit dem Escudo weiß ich, wel's mir jemand zu diesem Gewicht erklärt hatte.

viewtopic.php?f=88&t=714

Das sieht ähnlich aus, allerdings sind in den Ecken der Kreuzblüten keine Rundeln,
und auf dem älteren (Fund) ist der Rand wie ein Zweigkranz,
bei dem von gestern eindeutig ein Perlrand, Rückseite bei beiden glatt.

120607_02Mnzgew21.jpg

120607_02Mnzgew22.jpg


Das von gestern (links) ist in den Abmessungen kleiner,

120607_02Mnzgew23.jpg


dafür aber dicker.

120607_02Mnzgew24.jpg


Gewicht ist bei beiden gleich.

Gruß
Octavian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10802
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon lautrer65 » Fr 08 Jun, 2012 10:17

top top top,gefallen mir sehr gut - glückwunsch dazu

gruß jonny
Benutzeravatar
lautrer65
Experte
 
Beiträge: 1310
Registriert: So 17 Apr, 2011 09:26

Re: von gestern 120607

Beitragvon Octavian » Fr 08 Jun, 2012 10:19

Danke,

vielleicht kann's jemand bestimmen.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10802
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon lautrer65 » Fr 08 Jun, 2012 10:25

Benutzeravatar
lautrer65
Experte
 
Beiträge: 1310
Registriert: So 17 Apr, 2011 09:26

Re: von gestern 120607

Beitragvon Andy66 » Fr 08 Jun, 2012 15:54

das rechte ist ebenfalls ein spanier 17 jh

bei 6 gramm 2 escudo
Wer findet,hat Recht!!!
Andy66
Experte
 
Beiträge: 685
Registriert: So 04 Apr, 2010 13:44
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon Octavian » Fr 08 Jun, 2012 15:59

nein, sind beide 3,2 gr

Gruß
Octavian

(im Referenzbeitrag war das schon als 1 Escudo mit 3,25 gr bestimmt worden)
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10802
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon nugget » Fr 08 Jun, 2012 16:06

Feines Stück, über ein Münzgewicht freu ich mich auch "immer" riesig. Leider konnte ich bis heut nur zwei Stück finden. :daumenhoch:
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3347
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: von gestern 120607

Beitragvon Andy66 » Fr 08 Jun, 2012 17:09

Octavian hat geschrieben:nein, sind beide 3,2 gr

Gruß
Octavian

(im Referenzbeitrag war das schon als 1 Escudo mit 3,25 gr bestimmt worden)


bei 6gramm 2 escudo

also um 3 gram 1 escudo aber spanien 17jh

sind beide in amsterdam hergestellt

eventuell anderer meister ??
Wer findet,hat Recht!!!
Andy66
Experte
 
Beiträge: 685
Registriert: So 04 Apr, 2010 13:44
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon Octavian » Fr 08 Jun, 2012 20:08

Danke für die Info.

Woran erkennt man Amsterdam als Herstellungsort?

Gibt's da was markantes als Erkennungszeichen?

Danke im Voraus
Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10802
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon Andy66 » Fr 08 Jun, 2012 20:14

Octavian hat geschrieben:Danke für die Info.

Woran erkennt man Amsterdam als Herstellungsort?

Gibt's da was markantes als Erkennungszeichen?

Danke im Voraus
Gruß
Octavian


bei glatten rückseiten muss man sich auf münzgewichtkatalog " pol "verlassen

wenn sich der meister auf der rückseite verewigt hat ist es einfacher

eine hand (wie auf münzen von hall) auf der rückseite ist eindeutig antwerben usw.

es gibt auch jahreszahl und grossbuchstaben zu finden
Zuletzt geändert von Andy66 am Fr 08 Jun, 2012 20:35, insgesamt 2-mal geändert.
Wer findet,hat Recht!!!
Andy66
Experte
 
Beiträge: 685
Registriert: So 04 Apr, 2010 13:44
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon Maulwurf72 » Fr 08 Jun, 2012 20:21

iss schon toll sowas zu finden :daumenhoch:

Gruß Mauli
Wir sind so gern in der freien Natur, weil sie keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche (1844 -1900)
Benutzeravatar
Maulwurf72
Experte
 
Beiträge: 3869
Registriert: Do 03 Mär, 2011 10:22
Wohnort: Hauptquartier Waldwiese

Re: von gestern 120607

Beitragvon Andy66 » Fr 08 Jun, 2012 20:45

hier mal eine seite zum stöbern mit preisen für funderhaltung aber teilweise auf holländisch

aber schön besonders gefallen mir die preussischen passirgewichte und die römisch keltische schnellwaage :daumenhoch:

http://www.google.de/imgres?q=M%C3%BCnz ... :108,i:139
Wer findet,hat Recht!!!
Andy66
Experte
 
Beiträge: 685
Registriert: So 04 Apr, 2010 13:44
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon Octavian » Fr 08 Jun, 2012 21:04

sehr schöner Link,

danke dafür.

Die Münzgewichte werden meiner Meinung nach zu billig gehandelt.

Gruß
Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10802
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon Andy66 » Sa 09 Jun, 2012 19:33

ja

da ist die sammlergemeinschaft nicht allzu gross

und so bleiben die preise im keller
Wer findet,hat Recht!!!
Andy66
Experte
 
Beiträge: 685
Registriert: So 04 Apr, 2010 13:44
Wohnort: Deutschland

Re: von gestern 120607

Beitragvon Schalke04 » Sa 16 Jun, 2012 14:22

Na da gibt es schon Stücke, die einige hundert € bringen, alles eine Frage des Alters, der Erhaltung und der Seltenheit, so wie immer.
Und die Kästen mit Münzwaagen und mehreren Gewichten bestimmter Herkunft habe ich auch schon für etlich Tausend € den Besitzer wechseln sehen.

Zu der Frage, wo dieser Stück herkommen, kann es kaum eine gute Antwort geben, wenn die Rückseite leer ist, kann man allerdings Antwerpen, Amsterdam, Paris und Lyon schon mal ausschließen, da die dortigen immer entweder eine entsprechende Eichmarke, eine Meistermarke oder eine Massebezeichnung trugen. Da hier nichts von alledem ist, würde ich eher eine deutsche Fertigung erwarten.
Schalke04
 


Zurück zu Münzgewichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum