************* +++ Formel 1 Saison 2019 läuft +++ ********Hamilton wird auch Weltmeister wenn er rückwärts fährt******** +++ nächstes Rennen 28.7.2019, 14:10 h in Hockenheim +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******Das Forum wird überarbeitet********

2 DOPPIEN ET LOUI DÓR

2 DOPPIEN ET LOUI DÓR

Beitragvon nugget » Mo 27 Aug, 2012 13:07

So, hier noch mal das Münzgewicht vom Sonntag in der Rubrik. (http://www.servahistoria.de/forum/viewtopic.php?f=103&t=3953)
Falls jemand etwas genaueres weiß immer her damit. :mrgreen:

Gewicht ohne Griff etwa 12 Gramm. Mit Griff sollte es etwa 13,35 Gramm gewogen haben. Siehe Link, Bild 71: http://www.mass-und-gewicht.de/html/m_g_auktion_10a.html
Maße 18,8 mal 18,5 mm und 5 mm stark.

k-IMG_0026.JPG
k-IMG_0027.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3347
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: 2 DOPPIEN ET LOUI DÓR

Beitragvon Pituli » Mo 27 Aug, 2012 22:08

Super, sowas hatte ich auch noch nicht. :daumenhoch: :daumenhoch:

gruß
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2724
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: 2 DOPPIEN ET LOUI DÓR

Beitragvon nugget » Mo 27 Aug, 2012 22:47

Hab auch erst vier Stück. In dieser Erhaltung ist 's das erste. Mal sehen ob 's dieses Jahr noch mal Nachschlag gibt.
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3347
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: 2 DOPPIEN ET LOUI DÓR

Beitragvon Octavian » Mo 27 Aug, 2012 23:09

Doppien,

ist das eine Währungseinheit??

Gruß
Octavian

Ach ja, sieht gut aus das Teil. :respekt: :daumenhoch: :daumenhoch:
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10802
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: 2 DOPPIEN ET LOUI DÓR

Beitragvon nugget » Mo 27 Aug, 2012 23:38

Octavian hat geschrieben:Doppien,

ist das eine Währungseinheit??

Gruß
Octavian

Ach ja, sieht gut aus das Teil. :respekt: :daumenhoch: :daumenhoch:


Jo, gehört wohl nach Italien. War wohl für beide Währungseinheiten gedacht. Das Gewicht ist identisch. Louis D'Or liegt ja auch um die sieben Gramm.
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3347
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: 2 DOPPIEN ET LOUI DÓR

Beitragvon Schalke04 » Fr 31 Aug, 2012 19:22

Das mit Italien kann man zwar nicht ausschließen, aber der Louis d'or wurde zu Beginn nach dem Beispiel und der Masse der spanischen Goldmünzen gefertigt. 2 Escudos = 13,53 gr.
Die hatten dann zwar in Spanien ganz andere Namen wie Excellente oder Escudo. Im Ausland aber dann gerne auch Doblone oder Pistole.
Italien wiederum war phasenweise komplett unter Fremdherrschaft von Spaniern, Franzosen, Papst und Österreich und verwendete in Folge in bestimmten Regionen auch deren Münznominale, während deren ursprüngliche Goldmünzen wie Florin und Ducado aus Florenz und Venedig der Stammväter vieler ganz früher Münzen in Europa gewesen sind.
Doppien et Louis d'or klingt ohnehin fremd, weil dies sicherlich eher ein deutschstämmiges als ein französisches Münzgewicht ist
Schalke04
 

Re: 2 DOPPIEN ET LOUI DÓR

Beitragvon nugget » Fr 31 Aug, 2012 21:46

Danke Schalke04 für die Erläuterungen :daumenhoch:
Bei den Münzgewichten bin ich noch nicht so fit und meist auf Hilfe angewiesen.
Vielleicht hilft das weiter, Licht ins Dunkel zu bringen: http://www.ma-shops.com/cdma/item.php5?id=57557&lang=nl
und http://www.moneymuseum.com/moneymuseum/coins/periods/coin.jsp?lang=de&i=3&aid=6&gid=17&cid=110&pi=3&ps=10
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3347
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger


Zurück zu Münzgewichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum